Rüßpartikelfilter Reinigung

Ein Rußpartikelfilter ist in der Regel zwischen 120.000 bis 200.000 Kilometer verstopft, es erscheint öfter die Kontrollleuchte im Armaturenbrett mit dem Hinweis auf Partikelfilter reinigen.

Sie können jetzt natürlich einen neuen Partikelfilter sich einbauen lassen, oder Sie lassen Ihren alten Partikelfilter von einem Fachbetrieb reinigen. Es gibt hierfür verschiedene Verfahren für die Reinigung des Partikelfilters, einige Firmen reinigen diesen im eingebauten Zustand und andere bauen den Partikelfilter erst aus und reinigen diesen dann erst.

Die Reinigung des Partikelfilters wird ausschließlich nur im ausgebauten und mit neuester Technik durchgeführt, da man erst dann den Erfolg der Reinigung sehen kann. Der Partikelfilter wird vor der Reinigung erst einmal auf optische Schäden untersucht, dann gewogen und anschließend gereinigt. Nach der Reinigung wird das Gewicht der Partikelfilter erneut gewogen und man hat dann die Menge der Asche, die aus dem Filter entfernt wurde und kann damit den Grad der Reinigung bestimmen. Eine Reinigung des Partikelfilters ist bis zu 98 % möglich und dieser hält anschließend fast genauso lange, wie ein neuer Partikelfilter.

 

Wir reinigen Rußpartikelfilter von PKW´s und LKW´s und geben 24 Monate Garantie auf von uns gereinigten Partikelfiltern. 


PKW Rußpartikelfilter reinigen 290,00 Euro inkl. MwSt ohne Aus-/Einbau des Partikelfilter.


Die Lebensdauer eines Partikelfilters ist abhängig von optimalen Kraftstoffverbrennung und der Rußbildung des Motors.